Menü
Einloggen 
Neue Frage stellen 
> Gesellschaft & Kultur > Sonstige
Gratis, schnell und ohne Anmeldung
Suche
Warum muss das Sterben so grausam sein?
Gefällt Dir diese Frage?   Die Frage gefällt mir 0
Frage-Nr.: 509774
Gestellt von:  Anonym vor 10 Tagen 
Frage beobachten
Antworten
Heinrich (m 49) 
Es ist nicht immer grausam. Manche schlafen einfach ein.
vor 9 Tagen
Gefällt mir   0      nicht   0  
Kommentar/Reaktion zu dieser Antwort abgeben    
Michelle (w) 
Ich bin in der Medizin tätig.(Onkologie und Palliativmedizin)
Guten Tag! Da bist du bei mir richtig. Warum muß das Sterben grausam sein? Jeder Mensch hat das Recht in Würde und ohne Schmerzen zu sterben. Dafür gibt es die Palliativmedizin. Wir sind in der Lage alle Symptome zu lindern. Ich denke an Schmerzen, Atemnot,Ängste, Übelkeit usw. Es gibt ausgezeichnete Medikamente. Sollten die Beschwerden tatsächlich nicht gelindert werden können, was sehr selten ist, gibt es die Form der palliativen Sedierung. Der Patient schläft, ist aber jederzeit erweckbar. Ich befürworte ein Sterben zu Hause. Mit Hilfe eines guten Hausarztes und einem speziellen Palliativteam, dem SPAV, ist dies ohne weiteres möglich. Man muß nur den Angehörigen alles genau erklären. Eine gute Mundpflege ist sehr wichtig, denn ein trockener Mund ist viel schlimmer als Durst. Ich erkläre Atempausen, die Rasselatmung, terminale Unruhe usw. Die Rasselatmung hört sich furchbar an, belastet den Patienten aber nicht. Die kommt daher, daß das Sekret nicht mehr abgehustet werden kann. So viel zu medizinischer Seite. Es bedarf aber viel mehr einen sterbenden zu begleiten. Das Bauchgefühl und das Herz sagt das richtige. Möchte der Sterbende schweigen, die Hand halten, beten.... Tausend Sachen. Es bedarf Empathie, Gesprächsbereitschaft u.vm. Auch leise meditative Musik wirkt beruhigend und erreicht den sterbenden Menschen. Ich spreche hier von schwer kranken Menschen, wie Krebspatienten im Endstadium. Ich streite nicht ab, daß es Grenzfälle gibt. Ich denke z.b. an Komapatienten mit irreversiblen Hirnschäden. Ganz wichtig ist auch eine frühzeitige Patientenverfügung. Nicht nur Kreuzchen auf einem Formular machen, sondern sich vom. Hausarzt beraten lassen. Welche Wünsche habe ich? Lehne ich z.b. eine PEG- Magensonde usw. ab? Sollte die Pflege zu Hause nicht gesichert sein, ist es durchaus angebracht, den Patienten im Hospiz unterzubringen. Dort sind exzellente Fachkräfte tätig, die immer präsent sind. Die Angehörigen sind Tag und Nacht willkommen. Die Kosten werden von der Krankenkasse getragen. Viele Grüße Michelle. P.s.: Schmerzen werden nach dem WHO Stufenschema therapiert und sind immer zu lindern. Man sollte einen Sterbenden nie zum Essen oder Trinken zwingen, das erschwert den Sterbeprozess. In der Finalphase geht es um eine gute Mundpflege. Alle Angehörigen können die Technik der subcutanen Injektion leicht erlernen und sind dadurch in der Lage, auf Anordnung des Arztes, ein Schnerzmittel, zu Hause, selber zu injizieren.
vor 10 Tagen
Gefällt mir   1      nicht   0  
Kommentar/Reaktion zu dieser Antwort abgeben    
ralfgysmo (m) 
selbstst. Meister
für mache eine erlösung
vor 10 Tagen
Gefällt mir   0      nicht   0  
Kommentar/Reaktion zu dieser Antwort abgeben    
Neue Antwort
Mehr Antworten anfordern
Zurück zum Suchergebnis
Ähnliche Fragen
Was ist ein Rentnergeselle?
wieso verdirbt geld den charakter?
Wie nennt man den Mann, der die Gäste ankündigt?
Was ist ein NB-Girl?
Unterkategorien Sonstige
Alle anzeigen
A Abkürzungen (3) • Analphabeten (2) • Ansprachen (1) • Arbeitslose (1) • Arbeitslosigkeit (6) • Arbeitsmarkt (2) • Armut (7) • Asylanten (2) • Aussehen (1)

B Berufe (1) • Bestattung (3) • Betteln (3) • Bevölkerung (8) • Bürgerinitiativen (1)

E Erfindungen (22) • Erste Hilfe Kurse (1) • Essen (1)

F Feste & Veranstaltungen (5) • Feste (1) • Festivals (1) • Flohmärkte (8) • Flüchtlinge (1) • Fragen an die Community (45) • Frauen (4) • Freimaurer (3)

G Gastarbeiter (1) • Geburtstage (4) • Geld (1) • Geschenke (2) • Gewerkschaften (1)

H Handyortung (1)

I Indianer (5) • Indien (1)

J Jahreswechsel (2) • Judentum (1)

K Karneval (1) • Klosterleben (2) • Kriege (2) • Königshäuser (1)

L Linkshänder (1)

M Menschheit (7) • Mobbing (10) • Männer (2)

N Nachnamen (2) • Notdienste (1)

O Obdachlose (6)

P Personen finden (2) • Preise & Auszeichnungen (4)

R Rassismus (1) • Rauchen (4) • Raucher (2) • Rauchverbot (1) • Reichtum (14)

S Schwindel (1) • Seen & Gewässer (6) • Sekten (3) • Selbstmord (1) • Spendenaktionen (4) • Stalking (1) • Straßen (2) • Streiks (1)

T Telefonnummern (2) • Titel (4) • Toleranz (1) • Türkei (1)

V Vereine (2) • Verschwörungstheorien (1)

W Wann lebte (1) • Was bedeutet (6) • Was ist (90) • Weltrekorde (1) • Weltuntergang (1) • Wer ist (37) • Wer war (39) • Wie alt (3) • Wie nennt man (2) • Wieviel kostet (1) • Wozu braucht man (1)

Z Zigaretten (3) • Zivilcourage (2)

Ü Überwachung (2) 
Neue Frage stellen
Mobile Version | Desktop Version
Impressum | Datenschutz | Kontakt | Nutzungsbedingungen